Marvin Schenzer

Marvin Schenzer, Denke Gross Institut, Gründercoach
Persönliches

Wer bin ich?

Ich bin Marvin Schenzer, 27 Jahre alt, aus Dortmund.

Kein Weg verläuft immer gerade! Die Umwege machen es erst richtig spannend. Davon kann ich dir aus meinem Leben mehrere Beispiele geben. Von der Ausbildung zum Elektriker hin zur kaufmännischen Richtung über die Buchhaltung zum Marketing zur eigenen Agentur in die Selbstständigkeit.

Marvin Schenzer

Gründungscoach, Denke Gross Institut

Berufliches

Gegenseitiges Vertrauen

Damals wollte ich nie Gründung oder mal Geschäftsführer bzw. Selbstständig sein und jetzt bin ich es schlussendlich doch geworden. Der klassische Spruch “der Weg ist das Ziel” kann ich dank der letzten Jahre definitiv bestätigen. Jede Kurve in meinem nicht so geradlinigen Weg hat mich dort hingebracht wo ist jetzt stehe. Jetzt möchte ich mein Wissen und meine Erfahrung weitergeben.

Ich weiß genau wie das sein kann, sich orientierungslos zu fühlen und nicht genau zu wissen, welchen der tausend Möglichkeiten jetzt die richtige ist. Selbst die Gründung ist ein Weg voller unterschiedlichen Variablen, da gibt es einfach nicht das klassische Patentrezept welches für alle gilt.

Jeder Mensch hat seine eigene individuelle Persönlichkeit. Jedes Unternehmen, jede Gründung folgt somit seinen eigenen Gesetzen und Abläufen. In den letzten Jahren habe ich das immer mehr erkennen dürfen, das es primär um den Menschen geht. Denn der Mensch formt jedes Unternehmen, jede Organisation, erst durch den Mensch kann ein solches Konstrukt zum Leben erweckt werden.

Eine Basis die für mich sehr wichtig und essentiell ist, ist das gegenseitige Vertrauen. Auf dem Vertrauen baut alles auf, jedes Coaching ist darauf angewiesen. Deswegen ist es mein größtes Anliegen eine für Dich entspannte Atmosphäre zu kreieren in der du dich wohl fühlst. Es ist wichtig das du dich fallen lassen kannst und merkst das du in guten Händen bist.

Gemeinsam lässt sich jede Herausforderungen meistern vor denen man alleine kapituliert wäre. Wir sind nunmal Menschen und können nicht alles perfekt. Umso wichtiger ist es sich in bestimmten Punkten Hilfe zu holen. Dies zeugt nämlich von wahrer innerer Größe und Stärke und ist wie viele denken keine Schwächen. Du bist dir bewusst was du gut kannst und das spielst du aus.

Vor einigen Jahren habe ich meine größte Stärke erkannt: ich kann mich sehr gut auf meine Mitmenschen und meine Umgebung einstellen. Es fällt mir leicht die passende Methode zu finden sodass der Mensch im Coaching seinen eigenen Weg finden kann. Das ist einer mein größter Wünsche: das Jeder seinen eigenen persönlichen Weg findet und schlussendlich glücklich und zufrieden durch dieses Leben gehen kann.

BUCHE DEINEN TERMIN: